Dankeschön und Willkommen im Team

Vor der konstituierenden Sitzung des Gemeinderats von Rheinmünster am Montag den 15.7.2019 hieß es für die Bürger für Rheinmünster (BfR), sich von 3 langjährigen Mitgliedern des Gemeinderats und einem Mitglied des ehemaligen Ortschaftsrats des Ortsteils Schwarzach zu verabschieden. Annegret Dörle nach 20 Jahren sowie Manfred Huber und Bruno Schaufler nach jeweils 10 Jahren im Ehrenamt standen leider für eine weitere Legislaturperiode nicht mehr zur Verfügung. Der Ortschaftsrat in Schwarzach in dem Klaus-Dieter Hoch für 5 Jahre die BfR vertrat, hatte sich ja bekanntlich selbst aufgelöst.

Aus diesem Anlass überreichte Martin Kropfgans als Vorsitzender der BfR jeweils ein kleines Präsent an die anwesenden ehemaligen Gemeinderäte – Annegret Dörle und Klaus-Dieter Hoch waren leider verhindert – um den ausscheidenden Mitgliedern von Seiten der BfR ganz persönlich Dankeschön zu sagen.

Gleichzeitig konnten die neuen Mitglieder der BfR Gemeinderatsfraktion Rainer Delkof und Reiner Siegel begrüßt werden. Als weiterhin zweitstärkste Kraft im Gemeinderat sieht die BfR den Wählerauftrag als Verpflichtung an, Verantwortung für unsere Gemeinde zu übernehmen und sich motiviert und mit neuem Schwung im Interesse aller Bürger und Ortsteile an die Arbeit zu machen!

Im Bild von links nach rechts:
Bruno Schaufler, Manfred Huber, Martin Kropfgans, Rainer Delkof, Reiner Siegel

VIELEN DANK!

DANKE!

Nach einem intensiven und fairen Wahlkampf möchten wir uns bei unserer Wählerschaft und auch bei unseren Mitgliedern und Kandidaten herzlichst bedanken! Trotz der Neuformierung und Verjüngung unseres Teams ist es uns gelungen, auch weiterhin zweitstärkste Kraft im Gemeinderat zu bleiben. Ihr Vertrauen und Ihr Auftrag sind unsere Verpflichtung, nun Verantwortung für unsere Gemeinde zu übernehmen! Motiviert und mit neuem Schwung werden wir uns nun an die Arbeit machen! Die Gemeinde steht in den kommenden Jahren vor großen Herausforderungen und Entscheidungen, bei denen für uns immer die Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt stehen! Das ist unser Anspruch und dafür stehen wir!

Ihre BfR

1 2 3 10